Welche Aufgabe, welcher Beruf könnte deinem Leben eine große Bedeutung geben?

 

Lernziele des Workshops

  • denkwürdige Lebensfragen

    mit Hilfe von ein paar wichtigen und denkwürdigen Lebensfragen Dein Leben aus einer anderen Perspektive sehen

  • weltweit anerkannte Persönlichkeitstests

    mit Hilfe einiger sehr guter und weltweit anerkannter Persönlichkeitstests sehr viel über die Art erfahren, wie Du denkst, entscheidest und handelst

  • Charaktereigenschaften, Begabungen, Leidenschaften ...

    möglichst viel über Deine Charaktereigenschaften, Deine Fähigkeiten, Deine Leidenschaften und Begabungen herausfinden

  • Lieblingsfähigkeiten

    Deine Lieblingsfähigkeiten herausfiltern und sehr detailliert beschreiben

  • Lieblingsthemen

    mit Hilfe gezielter Fragen Deine Lieblingsthemen erkunden

  • der optimale Beruf

    die in Frage kommenden Berufe dahingehend prüfen, ob sie wirklich zu Dir passen

  • Angestellter oder Unternehmer

    herausfinden ob Du eher ein Angestellter bist oder das Zeug zum Unternehmer hast

  • Werte und Lebensziele

    Deine Werte und Lebensziele formulieren und daraus dann Deinen ganz eigenen Lebenssinn ableiten

  • das Traum-Unternehmen gezielt finden

    Dein Traum-Unternehmen bzw. Dein Traum-Netzwerk gezielt finden

Workshop-Dokumente und -Inhalte

Workshop-Dokumente und -Inhalte

workshop-traumberuf

das Berufungs-Tagebuch

Dient als Schritt für Schritt-Anleitung und als Tagebuch in dem Sie den Weg zu Ihrem Traumberuf bzw. Ihrer Lebensaufgabe dokumentieren.

In diesem Download-Paket (Zip-Datei, ca. 37,2 MByte) finden Sie das Berufung-Tagebuch im
Word-Format.

Download:
Berufungs-Tagebuch 

Es enthält:

  • lesenswerte Artikel zum Thema
  • Inhalte zur Selbstmotivation
  • die Fragen zu den Persönlichkeitstests
  • wichtige Fragen, Mustergeschichten und anderen Hilfsmittel zur Erforschung Ihrer Charaktereigenschaften, Begabungen, Fähigkeiten, Leidenschaften, Lieblingsthemen, Werte, Lebensziele, …
  • die Excel-Entscheidungsmatrix zur Entscheidungshilfe für die Auswahl eines bestimmten Unternehmens/Netzwerks
  • die Dokumentation des abschließenden Gesprächs
beispiel-berufswechsler

die ausführlichen Musterlösungen zu den Aufgaben im Berufungs-Tagebuch

Musterlösung für Berufsanfänger

Musterlösung für Berufswechsler

die individuellen Auswertungen der Persönlichkeitstests

Beispiel-Auswertung für den DSM3R-Test

Beispiel-Auswertung für das Enneagramm

Beispiel-Auswertung für den Myers-Briggs-Typenindikator

die Liste mit den persönlichen Kriterien an ein gutes Unternehmen

Beispiel-Liste

die Entscheidungsmatrix zur gezielten Auswertung der in Frage kommenden
      Unternehmen bzw. Netzwerke [Excel-Entscheidungsmatrix | Musterbeispiel

das Abschlußgespräch mündlich und schriftlich

Musterbeispiel für das schriftliche Abschlussgespräch eines Berufsanfängers

Musterbeispiel für das schriftliche Abschlussgespräch eines Berufswechslers

ein praktisches Beispiel für die Berufungs-Mindmap eines Berufsanfängers

ein praktisches Beispiel für die Berufungs-Mindmap eines Berufswechslers

die aussagekräftige Persönlichkeitsbeschreibung eines Berufswechslers

die Teilnahmebescheinigung

Fragen stellen, diskutieren, ...

Kontakt zum Coach:

Martin Glogger
Coach, Ingenieur und Autor
Kantstr. 16
93093 Donaustauf


ich bin täglich am besten erreichbar:

morgens: von 9 bis 11 Uhr
nachmittags: von 13 bis 16 Uhr
abends: von 20 bis 23 Uhr

Ihr Name

Ihre Email Adresse

Was kann ich besser machen?

Infos zum Datenschutz


Kontaktdaten:

eMail: martin.glogger@leb-dein-leben.info
Telefon: 09403/968465

Falls es komplexere Fragen zu klären gibt, so können wir auch per Chat
(Skype, Facebook, Instant-Messenger, …) kommunizieren. 

Skype:   Skype Me™! 
martin.glogger1

Auch eine Online-Demo am Bildschirm oder der Fernzugriff auf Ihren Computer ist möglich.


Workshop-Forum:

Über das Forum können Sie Fragen stellen, mit anderen Workshop-Teilnehmern oder dem Trainer diskutieren, gemeinsam Lösungen finden und vieles mehr.

Registrieren | Passwort vergessen?

Die FAQ’s zu den Lerninhalten

Diese FAQ enthält häufig gestellte Fragen und entsprechende Antworten aller Workshop-Teilnehmer.
Bitte nutze diese FAQ auch als erste Anlaufstelle zur Beantwortung deiner Fragen!

FAQ's anzeigen

Ablauf des Workshops, häufige Fragen, ...

Konzept für den Online-Workshop

FAQ's zum Workshop anzeigen

Vor- und Nachteile des webbasierten Lernens

Erfahrungsbericht zum selbstbestimmten Lernen

Videos: Die Geschichte hinter dem Workshop

 

Die Geschichte, wie der Workshop entstand und welche Hindernisse ich
bisher überwinden musste:

In diesen Videos erzähle ich wie der Workshop entstanden ist und
welche Schwierigkeiten es vor allem bei der Vermarktung des Workshops gab
und wie ich diese gelöst habe.

Ich möchte mit dieser Geschichte folgendes erreichen:

  • euch die Workshop-Inhalte lebendiger und damit interessanter präsentieren
  • schlüssige und bildhafte Geschichten bleiben besser im Gedächtnis haften
  • Geschichten sind menschlicher, weil ihr so auch einiges über mich und darüber erfahrt, wie die Workshop-Inhalte entstanden sind
  • mit einer Geschichte kann man sich in der Regel besser identifizieren, als mit bloßen Lerninhalten

 

Wie fing alles an?

Kurze Beschreibung der Aufgabe

Was wollte ich erreichen? - Ziel

Der Weg zum Ziel

Probleme und Lösungen

Was habe ich tatsächlich erreicht?

am Workshop teilnehmen oder weitere Infos zum Workshop: http://traumberuf.leb-dein-leben.info

Hilf mit diese Lernumgebung und den Workshop zu verbessern.

Was kann ich besser machen?

Ihr Name

Ihre Email Adresse

Was kann ich besser machen?

Infos zum Datenschutz